Sorbitol ist ein Zuckeralkohol und wird häufig als Süßstoff u. a. für zuckerfreie Süßigkeiten und Kaugummi sowie in Diabetikerprodukten verwendet. Es wird sowohl vom menschlichen Körper selbst hergestellt und ist in Obst, Bier und Beeren enthalten, in manchen Medikamenten (z. B. Mundspülungen, Hustensirup und Abführmittel), sowie in Kosmetika enthalten.

In der Lebensmittelindustrie wird Sorbit auch als Feuchthaltemittel eingesetzt, da es Lebensmittel (beispielsweise Senf, Mayonnaisen uvm.), Kosmetika und auch Zahncremen vor dem Austrocknen schützt.

Die Herstellung erfolgt aus Mais- und Weizenstärke. Sorbit wird auf der Basis von Glucose (Traubenzucker) gewonnen. Wie bei allen Produkten, die über die Stärkeverzuckerung innerhalb von Europa erzeugt werden, sind auch bei Sorbit keine gentechnischen Produkte auf dem Markt.

Mehr zu diesem Thema auf Wikipedia

 
 

 

© Keora Naturprodukte