Propylenglycol (PG) ist eine klare, farblose, beinahe geruchlose und hygroskopische Flüssigkeit. Dank der antimikrobielle Wirksamkeit von PG macht es einen Einsatz weiterer Konservierungsmittel häufig überflüssig. Eine Irritation der Haut tritt nur bei einer zur hohen Konzentration auf. 

Da es sich hier um einen verarbeiteten Stoff handelt gibt es natürlich Verfechter die ihn als natürlichen Stoff (da pflanzliche Öle als Basis) und andere die ihn als synthetische Zutat deklarieren (weil einige chemische Verfahren angewendet werden). Damit einhergehend gibt es immer die Diskussion ob der Stoff schädlich ist oder nicht. 

Es wurden mehrere Studien hierzu durchgeführt, wobei keine einzige einer Universität oder einer akkreditierten Untersuchungsanstalt eine negative Eigenschaft feststellen konnte. Bis heute ist PG in verschiedenen Lebensmittel ohne jegliche negative Ergebnisse enthalten.

 

Verlinkung zu diesem Thema auf Wikipedia

 
 

 

© Keora Naturprodukte